Wermut - Absinth-Wermut - Samen

Art.Nr.:
06.003.1
Lieferzeit:
sofort lieferbar sofort lieferbar
1,95 EUR
Kein Steuerausweis gem. Kleinuntern.-Reg. §19 UStG zzgl. Versand

-Artemisia absinthium

Es handelt sich hier um den Echten Wermut, der auch als Absinth-Wernut bezeichnet wird.
Weitere Namen für Wermut sind: Bitterer Beifuß, Alsem, Artenheil, Bitterhals, Heilbitter, Magenkraut, Wiegenkraut.

Die Pflanzen werden ca. 1-1,5 m hoch und haben fein gefiederte Blätter in einem silbrig grünen Farbton mit einem würzigen, dem Wermut eigenen angenehmen Duft.

Die Heilwirkung von Wermut-Tee und alkoholischen Wermut-Auszügen war schon Altertum bekannt und wurde entsprechend genutzt.

Inhaltsstoffe des Wermuts sind u.a. ätherische Öle, aromatische Bitterstoffe, Gerbstoffe, Vitamin C und das Thujon, das für die Wirkung und den Geschmack des berühmten Absinth-Likörs  benötigt wird.

Wermut gedeiht besonders gut auf vollsonnigen Standorten mit sandigem Boden. Es werden aber kaum Standortansprüche gestellt.

Sie erhalten 1 Prise Wermutsamen. Da diese sehr klein sind, entspricht das ca. 800 Korn.
Die Verwendung des Wermut beruht auf den Eigenschaften, die ihm zugeschrieben werden: appetitanregend, blutstillend, keimtötend, wurmtreibend, verdauungsfördernd, schweißtreibend, magenstärkend, leber-, magen-  und galleanregend.
In der Klostermedizin wurde hauptsächlich Wermuttee gegen Magendruck, Völlegefühl, Appetitlosigkeit, Sodbrennen, Leberentzündungen, Gallenleiden, Gelb- und Wassersucht eingesetzt. Auf Grund der geschmacklichen, aromatischen und medizinischen Qualitäten ist Wermut Bestandteil vieler Kräuterschnäpse und Kräuterliköre
Wermut gedeiht besonders gut auf vollsonnigen Standorten mit sandigem Boden. Es werden aber kaum Standortansprüche gestellt. Nur zu feucht sollte der Boden nicht sein. Die Aussaat sollte im Frühling erfolgen, ist aber auch noch später im Jahr möglich. Zur Aussaat wird der Boden des vorgesehenen Beetes gelockert, der Samen aufgestreut und leicht eingeharkt und dann mit Wasser fein besprüht, um die Samen nicht auszuspülen. Wermut ist mehrjährig und winterhart. Im Winter sterben die oberirdischen Teile weitgehend ab und sollten am Jahresanfang abgeschnitten werden. Um so hübscher ist dann das frische silbrige Grün des Neuaustriebs anzusehen.
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Tomate Giant White Beefsteak

Tomate "Giant White...

2,25 EUR
Weiße Zucchini

Weiße Zucchini - Samen

2,10 EUR
Aubergine Listada de Gandia

Aubergine "Listada de...

2,05 EUR
Freilandgurke/Einlegergurke

Freiland-Einlegegurke - Samen

2,05 EUR
Internetshop by Gambio.de © 2013